… Hauptsache Spanien!

Na? Wie heißt der erste Teil dieses Zitats und von wem stammt es? ?

Heute fuhr ich ziemlich gemütlich an der französischen Atlantikküste entlang (soweit und so nahe das ging), Biscarosse, Mimizan und Hossegor lagen auf dem Weg nach Biarritz, wo ich am Strand eine Pause machte. 

Dann war Schbananien nicht mehr weit und meine nächste Pause war in Donostia-San Sebastian. 

Als Tagesziel schließlich hatte ich mir Zarautz vorgenommen, genauer gesagt ein Campingplatz auf einer Anhöhe davor, hier der Blick in die Bucht von Zarautz.

Auf dem Campingplatz traf ich dann als Zeltnachbarn auf Johannes aus Freiburg, jedoch eigentlich abstammend aus Augsburg – irgendwas mit -burg ist ja immer nett. Er war Wellenreiter und auch alleine unterwegs, von Beruf Bäcker und nebenher sehr physikalisch-elektronisch interessiert. Von ihm erfuhr ich einiges über das Wellenreiten und seine „Physik“ – ein sehr vielseitiger Typ und eine schöne Begegnung. 

Hier sitze ich nun und trinke mein erstes richtiges Bier (komische Prioritäten…Ich weiß) während ich diese paar Zeilen schreibe.

https://goo.gl/maps/KT227c7GVFJ2

6 Kommentare zu „… Hauptsache Spanien!

  1. der Blick in die Bucht im letzten Bild gefällt mir am besten. Ich kann mir hier aus dem Tower im 6.OG richtig vorstellen dort zu sitzen und mein Bier zu genießen 🙂

  2. Madrid oder Mailand ….völlig egal, Hauptsache Spanien. Kann nur ein Fußballer gewesen sein ?
    Deine Bilder sind ganz toll.
    Ich bin immer wieder erstaunt, wie schnell du voran kommst. Wenn das so weiter geht, bist du bald wieder in Franggen 🙂

    1. Na klar Trixi wars ein Fußballer.
      Ich bin a weng enttäuscht, dass hier noch kein Kenner den wahren Kern entschlüsseln wollte…

  3. Wenn ich richtig gelesen habe ist der Felix 75 Jahr, hat dich vielleicht an dein Papa erinnert.
    Hoffentlich hast du dich gut unterhalten, und dich nicht ganz so einsam gefühlt.
    Morgen gute fahrt egal wo hin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.